Flug buchen nach: Aberdeen

Flug

Flug:
Abreise- und Ankunftszeiten
Expense account
Reisende:
Klasse:
Flüge anzeigen:
???icelandair.amadeus.search.expenses.legend???

Aberdeen – Stadt der Blumen und Blüten

Aberdeen trägt diesen Titel mit Stolz: In der drittgrößten Stadt Schottlands sprießen überall Blumen in den Parks und dank der vielen Blumenarrangements wurde Aberdeen schon mehrfach die Auszeichnung Britain in Bloom verliehen. Die herausragende Architektur und interessante Museen prägen die Stadt. Die große Bandbreite an Kunst und Kultur, die faszinierende Geschichte und das lebendige gesellschaftliche Leben bieten mehr als einen guten Grund, Aberdeen immer wieder zu besuchen. Icelandairs Schwestergesellschaft, Air Iceland, führt diese Kurzflüge an Bord einer Q400 Bombardier durch.

Die Stadt aus Granit

Aberdeen wird häufig auch die „Stadt aus Granit“ genannt, denn nach einem Regen glitzern die prunkvoll schönen Granitgebäude silbern in der Sonne.

Besuchen Sie die berühmte „Granitmeile“ in der Union Street von Aberdeen, wo es mehr als 800 Shops, Restaurants und Bars zu erkunden gibt. Dazwischen können Sie in den wunderschönen blumenreichen Gärten entspannen. Genießen Sie lokale Gerichte und Getränke, Shopping und vieles mehr von dem, was Aberdeen zu bieten hat. Beenden Sie dann Ihren Tag mit einem Spaziergang an Aberdeens berühmter goldener Küste.

Schlösser, historische Gebäude und faszinierende Landschaftsbilder

Queen Victoria hat sich nicht grundlos in diese Gegend verliebt. Lernen Sie nationale Schätze kennen: das Duff House, in dem es eine hervorragende Sammlung an Kunst und Möbeln zu bestaunen gibt; Leith Hall und das umgebende Landgut; das großartige Haddon Estate; Kinnaird Schloss/Leuchtturm, in dem sich nun das Museum für schottische Leuchttürme befindet und natürlich die pittoresken Städte von Royal Deeside und den Cairngorms Nationalpark gleich außerhalb von Aberdeen. Verleihen Sie Ihrem Ausflug zu den Sehenswürdigkeiten mit dem Castle Trail einen krönenden Abschluss. Schottlands einziger Schloss- und Burgenpfad vereint 17 der bedeutendsten Schlösser und lädt zum Schwelgen in der Geschichte dieser Gegend ein.

Besuchen Sie die Whisky-Distillerien, gönnen Sie sich eine Verkostung und stossen Sie bei Ihrem Besuch dieser Blumenstadt Schottlands mit den Einheimischen an.

Gut zu wissen

  • Vier Flüge pro Woche, ganzjährig.
  • Flüge mit Air Iceland an Bord einer Q400 Bombardier, die kleiner als Boeing-Flugzeuge und nicht mit Unterhaltungsprogrammen oder WiFi ausgerüstet sind. An Bord sind Ipad minis verfügbar.
  • Aberdeen Airport in Dyce liegt ungefähr 16 km vom Stadtzentrum in Aberdeen entfernt.
  • Shuttle-Busse vom Flughafen fahren regelmäßig ungefähr alle 35 Minuten vom Flughafen zur Stadtmitte von Aberdeen. Eine Fahrkarte kostet 2,70 £. Mit dem Taxi dauert die Fahrt etwas länger als 25 Minuten und kostet ungefähr 15 £.
  • Der Eintritt zu vielen der Museen und Ausstellungen wie dem Schifffahrtmuseum und Aberdeens Kunstgalerie ist frei.
  • Im Naturschutzgebiet Royal Deeside werden die Braemar Highland-Spiele ausgeführt. An diesem für seine Schönheit bekannten Ort befindet sich außerdem die schottische Sommerresidenz der königlichen Familie.
  • Reisemöglichkeiten für das Gebiet Royal Deeside im Westen, Schloss Dunnottar im Süden, den goldenen Stränden im Norden und der Whisky-Region im Nordwesten können problemlos arrangiert werden.