1 Tag: Wellness
Video abspielen

1 Tag: Wellness

Stopover stories

1 Tag Stopover

Haben Sie nur einen Tag in Island zur Verfügung, empfehlen wir Ihnen den Südwesten der Insel, der einige tolle Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung bietet.

Während eines 24 Stunden Stopover in Island können Sie so viel erleben! Wir empfehlen Ihnen den Südwesten der Insel zu erkunden, der einzigartige Highlights zur Entspannung bietet. So können Sie Ihre Reise im Anschluss erfrischt und entspannt fortsetzen.

Starten Sie Ihren Stopover in der Blauen Lagune auf dem Weg vom Flughafen nach Reykjavik und lassen Sie in Ihren ersten Stunden in Island im türkisblauen warmen Wasser die Seele baumeln. Fahren Sie dann nach Reykjavik und erfreuen sich im charmanten Stadtzentrum an einer guten Tasse Kaffee bevor Sie etwa zum Leuchtturm Grótta fahren und dort bei einem Fußbad in einer heißen Quelle die atemberaubende Aussicht über die Bucht Faxaflói und die umliegenden Berge genießen.

Im Anschluss können Sie einen Cocktail und ein leckeres Essen in der Slippbarinn, der Bar des Icelandair Hotel Reykjavík Marina einnehmen. Und vielleicht möchten Sie sich im Sóley Natura Spa eine Massage gönnen bevor Sie weiter zu Ihrem Endziel fliegen.

2 Tage: Kultur
Video abspielen

2 Tage: Kultur

Stopover stories

2 Tage Stopover

In einen 2-tägigen Stopover können Sie jede Menge kulturelle Aktivitäten in Reykjavik packen.

Während eines zweitägigen Stopover können Sie die kulturelle Seite von Reykjavik besser kennenlernen! So können Sie spontan ein Konzert besuchen, lokale Köstlichkeiten schlemmen und einheimische Kunst und Handwerk bewundern.

Im Konferenz- und Konzertzentrum Harpa in Reykjavik finden das ganze Jahr über Konzerte verschiedenster Musikrichtungen statt. Das Nationale Theater zeigt eine große Auswahl an Stücken und im Herzen der Stadt, dem Viertel 101 Reykjavik, gibt es zahlreiche interessante Restaurants.

Um Ihren Aufenthalt komplett zu machen, gönnen Sie sich ein wenig Wellness und Entspannung, zum Beispiel in einem unserer Icelandair Hotels. So können Sie kulturell inspiriert und erholt Ihre Weiterreise antreten.

3 Tage: Natur
Video abspielen

3 Tage: Natur

Stopover stories

Drei Tage Stopover

Bei einem dreitägigen Stopover-Aufenthalt in Island lohnt sich ein Abstecher in den Norden der Insel.

Wenn Sie drei Tage Zeit haben um Island zu entdecken, kann ein Abstecher in den Norden reizvoll sein. Dank landschaftlicher Juwelen wie dem See Mývatn, den natürlichen heißen Quellen und der von Vulkanaktivität geprägten, wilden Landschaft fühlen sich Naturliebhaber im Norden Islands besonders wohl.

Mit einem Inlandsflug können Sie Ihre Zeit voll ausnutzen und zum Beispiel 2 Tage den Norden erkunden bevor Sie am 3. Tag Reykjavik und seine Umgebung, etwa den Golden Circle kennenlernen.

5 Tage: Abenteuer
Video abspielen

5 Tage: Abenteuer

Fünf Tage Stopover

Eine Mietwagentour entlang der Südküste ist eine tolle Idee für 5 Tage Zeit in Island.

Eine Mietwagentour entlang der Südküste ist eine tolle Möglichkeit 5 Tage in Island zu verbringen. Der Süden beherbergt einige der beliebtesten Naturhighlights des Landes, die Sie mit einem Mietwagen auf eigene Faust erkunden können.

Neben Wasserfällen, Lavastränden, Gletschern und einer Gletscherlagune können Sie Ihre Tage mit Abenteuern wie Eisklettern, Schneemobilfahrten, Pferdeausritten, schwimmen, schnorcheln oder wandern bereichern. Entlang der Strecke gibt es ausserdem eine Vielzahl an Unterkünften, wie den Icelandair Hotels in Fludir, Klaustur oder Vik.

Den Abschluss der Reise können Sie im charmanten Reykjavik verbringen bevor Sie dann Ihre Weiterreise antreten.

Entdecken Sie Island auf einem Icelandair Stopover