Incredible Stopover
Video abspielen

Incredible Stopover in Island

Incredible Stopover in Island




Das Incredible Stopover Angebot ist für Reisende auf der Suche nach einem exklusiven und unvergesslichen Stopover-Erlebnis. Ein maßgeschneidertes Programm mit privatem Hotel in einem Leuchtturm macht diese Reise tatsächlich zu einem „unglaublichen Stopover“. Der Leuchtturm ist über ein Jahrhundert alt und der einzig aktiv betriebene Leuchtturm, in dem Gäste schlafen können. Dies macht eine Übernachtung wirklich exklusiv! Er steht am südlichsten Punkt des Landes inmitten der atemberaubenden Gegend rund um Vík í Mýrdal.

Das besagte Hotel ist ursprünglich der Leuchtturm von Dyrhólaey, der 1910 erbaut wurde und sich an der Südküste Islands befindet. Nach einer einzigartigen Verwandlung öffnet er nun für Hotelgäste seine Tür – allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Noch nie zuvor hatten Reisende die Möglichkeit eine Übernachtung in diesem Leuchtturm zu buchen. Die Lage begeistert mit atemberaubenden Ausblicken in alle Richtungen, einschließlich der endlosen isländischen Küste, des imposanten Gletschers Mýrdalsjökull und riesigen Lavaformationen die ins Meer hineinragen.

Guðbjörg Magnúsdóttir, eine der Top Designerinnen Islands, stellte sich der Aufgabe den Leuchtturm in das Hotel umzuwandeln. Inspiriert von Islands Natur erschaffte sie mit natürlichen Farben und einer gemütlichen Einrichtung eine wahrlich isländische Wohlfühloase.

Lighthouse - Incredible Stopover

Ein wahrlich einmaliges Erlebnis

Neben der Übernachtung an diesem absolut einzigartigen Ort, haben Gäste die Möglichkeit Ihre Reise mit einer Auswahl an zusätzlichen, außergewöhnlichen Aktivitäten zu ergänzen. Diese beinhalten einen privaten Reiseleiter, einen unvergesslichen Helikopter-Flug über Reykjavik und die umliegenden Berge, den Besuch der beeindruckenden Wasserfälle Gljúfrabúi, Seljalandsfoss und Skogafoss, eine Wanderung auf dem Sólheimajökull Gletscher oder ein Pferdeausritt, den Stopp am wunderschönen schwarzen Sandstrand bei Reynisfjara und einen erholsamen Besuch in den geothermischen Quellen des Laugarvatn Fontana Spa. Jedes Paket inkludiert einen privaten Fahrer und den Aufenthalt im Icelandair Hotel Marina Reykjavík, das eine spektakuläre Aussicht auf den Hafen der Hauptstadt bietet.

Icelandair möchte mit den eigens gestalteten Stopover Paketen auf die einzigartige Möglichkeit hinweisen, Island bei einem Zwischenstopp auf dem Weg über den Atlantik zu entdecken - bis zu 7 Nächte ist dies sogar ohne Flugaufpreis möglich. Mit den aktuellen Verbindungen aus 25 europäischen Städten in 15 nordamerikanische Ziele ist ein Icelandair Stopover so unkompliziert wie nie.

Das Hotel im Leuchtturm wird vom Icelandair Hotel Vík geführt, ein neues Hotel in der wunderschönen Umgebung des kleinen Dörfchens Vík in Myrdal. Das Personal wird die Gäste persönlich willkommen heißen und ein leckeres Frühstück servieren. Ein privater Koch bereitet das Abendessen aus lokalen Zutaten zu.

Ein Incredible Stopover Programm könnte zum Beispiel wie folgt aussehen:

Ankunftstag

Ihr privater Fahrer empfängt Sie am Flughafen und bringt Sie in das Hotel Marina Reykjavík zum Einchecken.

Zweiter Tag

Ihr Fahrer bringt Sie durch den Thingvellir National Park zum Laugarvatn Fontana Spa – Zeit zum Erholen und Seele baumeln lassen.

Nach einem entspannenden Bad führt Sie die Fahrt zur Südküste Islands mit ihrer majestätischen Berg- und Vulkanlandschaft, wie dem aktiven Vulkan Hekla, dem berühmt-berüchtigten Eyjafjallajökull, der im Jahr 2010 ausbrach, und dem Mýrdalsjökull Gletscher, welcher den Vulkan Katla unter sich bedeckt. Auf dieser Strecken besuchen Sie außerdem reizvolle Wasserfälle: so ermöglicht Ihnen der Seljalandsfoss eine ganz besondere Perspektive, denn Sie können hinter den Wasserfall laufen und durch das tosende Wasser hindurch schauen. Der nicht weit entfernte Skógafoss Wasserfall begeistert mit seiner tollen Location und der Legende eines versteckten Goldschatzes.

Die Nacht verbringen Sie im Dyrhólaey Leuchtturm, wo ein privater Koch das Abendessen für Sie zubereitet.

Dritter Tag

Nach dem Frühstück holt Sie der Fahrer etwa 5 ½ Stunden vor Ihrem Abflug ab. Die Fahrt zum Internationalen Flughafen Keflavik führt entlang der Südküste vorbei an kleinen Fischerdörfern.

Das Icelandair Hotel Reykjavík Marina liegt im Zentrum Reykjavíks. Das komplett renovierte, vierstöckige Haus direkt am Hafen der Stadt wurde zu einem Wahrzeichen für die einheimische Bevölkerung. Das Hotel begeistert mit seinem farbenfröhlichen und trendy Design, sowohl in der Lobby und den öffentlichen Bereichen als auch in den Räumen. Für September ist die Eröffnung weiterer Suiten geplant, die sich dann in zwei separaten Häusern westlich des Hauptgebäudes befinden werden.

Wie buchen?

Buchungsinformationen, Reisepakete und weitere Details zum Incredible Stopover finden Sie bei Nine Worlds. Um Ihren ganz individuellen Incredible Stopover zu buchen wenden Sie sich bitte an incredible@nineworlds.is. Ihr Ansprechpartner wird Ihnen ein einzigartiges und unvergessliches Island – Erlebnis verwirklichen.

Das Basispaket des Incredible Stopover ist ab 1.894 Euro buchbar und inkludiert eine Nacht mit Frühstück in der Suite des Icelandair Hotel Reykjavik Marina, eine Nacht im Leuchtturm von Dyrhólaey, den Besuch einiger Wasserfälle sowie des Fontana Spas und Transfers. Die Basisvariante kann mit außergewöhnlichen Aktivitäten, wie Helikopterflug, Gletscherwanderung und vieles mehr ergänzt und individualisiert werden.

Incredible Stopover
Video abspielen

Once in a lifetime experience

Incredible Stopover

Lighthouse Location