22.12.2008 13:34

Änderungen für Reisende in die USA aus Ländern, die dem Visa-Waiver-Programm angeschlossen sind:

Ab dem 12. Januar 2009 benötigen alle Staatsangehörigen von VWP-Ländern, die zeitweilig aus geschäftlichen oder privaten Gründen in die Vereinigten Staaten reisen, vor Reiseantritt per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten eine ESTA-Genehmigung. Die Genehmigung muss online ausgefüllt werden und ersetzt das I-94W Formular, das derzeit an Bord vor der Einreise in die USA verteilt wurde. Das I-94W Formular wird zum 12.01.09 abgeschafft.

Reisende sollten ihren Antrag online mindestens 72 Stunden vor Abflug stellen. Die amerikanischen Behörden werden versuchen, kurzfristige Anträge sowie Notfälle rechtzeitig zu bearbeiten, aber sie können nicht garantieren, dass die Anträge in weniger als 72 Stunden bearbeitet werden können.
Sobald die Genehmigung erteilt ist gilt diese für zwei Jahre. Im Anschluss daran werden nur noch die jeweils relevanten Reisedaten, z.B. Abflugort, Flugnummer und Adresse in den den USA, benötigt um die Informatiom im System vor dem  Abflug auf den neuesten Stand zu bringen.