04.06.2009 14:32

Icelandair Erstflug in Düsseldorf gelandet



Heute morgen pünktlich um 06.20 Uhr landete der Erstflug der Icelandair aus Keflavik/Island kommend am Flughafen Düsseldorf.
Passagiere und Crew wurden herzlich von Vertretern des Flughafens Düsseldorf begrüsst, und nach nur einer Stunde startete die Maschine bereits wieder in Richtung Island. Bis Ende August fliegt Icelandair nun zweimal wöchentlich (Do und So) zwischen Düsseldorf und Island.

„Ich freue mich sehr über diese positive Entwicklung. Mit jetzt insgesamt vier Gateways in Deutschland im Sommer (FRA, BER, DUS und MUC) bieten wir das umfassendste Streckennetz von Deutschland aus an, das wir jemals abgedeckt haben. Die Auslastung auf unserer neuen Düsseldorf Route ist sehr zufriedenstellend in diesem ersten Jahr, wenn man die Konkurrenzsituation und die allgemeine wirtschaftliche Lage in Deutschland bedenkt.", sagt Frank Hartung, Sales & Marketing Manager der Icelandair für Deutschland, Österreich und Schweiz.

Beigefügt ein aktuelles Foto von heute morgen, 04.06.09.
Das Bild zeigt die Icelandair Crew Kapitän Gythor Baldursson, 1. Offizier Börkur Strand Otturson, Purserette Anna Lisa und Flugbegleiterinnen Lara Gyda, Pálina & Unnur, begrüsst von Flughafenrepräsentanten Lutz Honerla (Director Aviation Marketing), Ulrich Topp (Manager Airline Marketing) und Robert Heerenveen (Station Manager, AHS Germanground)