21.05.2014 14:09

Island – das sind Geysire, Vulkane, eine beeindruckende Flora und Fauna und vieles mehr. Daneben bietet das facettenreiche Land in seiner Hauptstadt Reykjavik eine Vielzahl an Restaurants, Bars, Ateliers und ein pulsierendes Nachtleben. Einen ersten Einblick in dieses bunte Mosaik aus Natur und Kultur, aus Ruhe und Trubel können Reisende aus der Schweiz während einer Icelandair-Kurzreise erleben. Dieses Reisearrangement inklusive Flug, Übernachtung und Frühstück gibt es zum Ab-Preis von 413 Euro bei einer Aufenthaltsdauer von drei Nächten oder länger. Zudem bietet Icelandair derzeit Sonderpreise ab Zürich: Zum Ab-Preis von 321 Euro geht es nach Island.

Reykjavik – die nördlichste Hauptstadt der Welt, zeichnet sich durch ein quirliges Leben sowohl untertags als auch in der Nacht aus. Charmantes Kleinstadtflair trifft auf weltoffene Bewohner, die sich gern in Cafes und Bars treffen, Vernissagen besuchen oder in den unzähligen kleinen Geschäften der Hauptstadt einkaufen. Daneben finden Besucher Museen und Galerien sowie einen faszinierenden Hafen.

Nur wenig weiter, sozusagen „vor der Haustür Reykjaviks“, offenbart sich Reisenden eine völlig andere Welt – eine Welt der Geysire und heißen Quellen, der Vulkane und tosenden Wasserfälle. Ganz in der Nähe der Hauptstadt befindet sich die einzigartige „Blaue Lagune“, ein Thermalfreibad, das zum Baden und Entspannen einlädt. Neben dieser weltberühmten Attraktion befinden sich viele weitere Naturhighlights in der Umgebung von Reykjavik.

Icelandair, die nationale Airline Islands, bietet neben Flügen aus Zürich und Genf attraktive Kurzreisepakete, die Besuchern die Gelegenheit geben, Reykjavik und die umliegende Natur kennenzulernen. In den Arrangements sind sowohl die Flüge als auch Hotelübernachtungen mit Frühstück inkludiert. Verschiedene Tagesausflüge können hinzugebucht werden. Die kürzeste Aufenthaltsdauer sind drei Tage, die Pakete sind aber individuell bis zu einer Dauer von sieben Tagen verlängerbar. Die Kurzreisepakete von Zürich aus sind bis 25. Oktober, von Genf aus bis 23. September zum Ab-Preis von 413 Euro verfügbar.

Für Reisende, die flexibeler unterwegs sein möchten, bietet Icelandair derzeit ein Flugangebot ab Zürich zum Ab-Preis von 321 Euro. Die günstigen Flüge sind ab sofort buchbar und gelten für den Reisezeitraum zwischen 27. August und 25. Oktober 2014.

Icelandair bedient die Strecke Zürich – Keflavik, dem Heimatflughafen Icelandairs in der Nähe von Reykjavik, zwischen 22. Mai und 30. September viermal wöchentlich, an den Wochentagen Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag. Zwischen 1. und 25. Oktober verbindet die Airline Zürich mit Island an den beiden Wochentagen Dienstag und Samstag. Damit hat Icelandair die Frequenz im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Neu im Programm ist zudem ab 24. Mai die Strecke Genf – Keflavik. Die Schweizer Stadt wird bis 23. September zweimal wöchentlich angeflogen, nämlich jeweils dienstags und samstags.