18.06.2014 14:04

Mit dem Frühbucherangebot von Icelandair fliegen Reisende im Herbst/Winter besonders günstig nach Nordamerika. Tickets gibt es bereits ab 506 Euro für Hin- und Rückflug von Frankfurt oder München zu insgesamt sieben Icelandair-Zielen in den USA und Kanada. Das Frühbucherangebot ist zwischen 19. Juni und 20. Juli buchbar und gilt für Reisen zwischen 13. Oktober und 15. Dezember.

Ob eine Rundreise durch das herbstliche Kanada oder zum Weihnachtsshopping nach New York: Mit den Frühbucherangeboten von Icelandair gelangen Reisende in den Herbst- und Wintermonaten besonders günstig nach Nordamerika. Ab 506 Euro fliegen Frühbucher von München und Frankfurt aus zu den amerikanischen Zielen Boston, Denver, New York (JFK und Newark), Seattle und Washington sowie in Kanada nach Edmonton und Toronto.

Sämtliche Flüge führen über Keflavik in Island. Am modernen und überschaubaren Heimatflughafen von Icelandair können Reisende in nur 60 bis 90 Minuten umsteigen. Fluggäste, die aus Nordamerika kommen, reisen bereits hier stressfrei und schnell in den Schengenraum ein. Icelandair bietet zudem die Möglichkeit, in der Economy und der Economy Comfort Class zwei Gepäckstücke zu je 23 Kilogramm mitzunehmen – in der Saga Class sind sogar zweimal 32 Kilogramm erlaubt. Ein bis zu siebentägiger Stopover in Island ist ohne Flugaufpreis möglich und bietet die Gelegenheit, eine Nordamerikareise mit einem Kurzaufenthalt im Land der Nordlichter, Vulkane und Geysire zu kombinieren.